Länder

Medizin Heidelberger Klinik setzt umstrittenes Verfahren ein

Kind gesund geboren

Archivartikel

Heidelberg.Im Universitätsklinikum Heidelberg ist am 22. März das erste Heidelberger Baby nach einer Präimplantationsdiagnostik (PID) mit einem geplanten Kaiserschnitt zur Welt gekommen. Die Mutter und das Kind seien wohlauf, teilte das Klinikum gestern mit. Nach der Geburt eines gesunden Kindes erlitt die Frau mehrere Fehlgeburten in den vergangenen Jahren.

Bei der PID wird das Erbgut eines

...

Sie sehen 45% der insgesamt 867 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema