Länder

Kino für Fans des Regisseurs Edgar Reitz eröffnet

Morbach.Mit einem Kurzfilm des Filmregisseurs Edgar Reitz (86) ist gestern in dessen Geburtsstadt Morbach im Hunsrück das „Kino Heimat“ eröffnet worden. Es steht genau dort, wo Reitz schon als Zehnjähriger mit einem Spielzeug-Projektor Nachbarkindern kurze Filme vorführte: am Platz der ehemaligen Garage am Elternhaus des Regisseurs. „Es ist für mich ein Ort der Erinnerungen. Hier hat alles angefangen, und hier schließt sich der Kreis“, sagte Reitz anlässlich der Eröffnung. Im neuen Kino werden nicht nur Filme von Reitz („Heimat“, „Die andere Heimat“) zu sehen sein. Gezeigt würden auch seine Lieblingsfilme und internationale Kurzfilme. Mit 30 Plätzen auf knapp 40 Quadratmetern sei es das kleinste Kino in Rheinland-Pfalz, sagte Betreiber Alfons Schramer. dpa