Länder

Ausstellung Haus der Geschichte zeigt unter dem Titel „Hut ab!“ Kopfbedeckungen und ihre Symbolkraft

Kippa, Kopftuch und Modisches

Archivartikel

Stuttgart.Dieses eine Kopftuch ist kein gewöhnliches Kopftuch. Sogar zweimal muss sich das Bundesverfassungsgericht mit dem Stück Stoff beschäftigen. Getragen hat es die muslimische Lehrerin Fereshta Ludin, die in den 1990er Jahren auf den Schuldienst in Baden-Württemberg verzichtete, weil sie das Kopftuch als Symbol ihres Glaubens in der Öffentlichkeit tragen wollte. Es ist kein Zufall, dass Ludins

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4050 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema