Länder

Corona-Krise Veranstaltung gilt als Ursprung im Elsass

Kirche hat Angst vor Ausgrenzung

Archivartikel

Mülhausen.Überlastete Intensivstationen und mehr als 1000 Todesfälle – die ostfranzösische Region Grand Est wird von der Coronavirus-Krise besonders hart getroffen. Seit mehr als einer Woche werden schwerkranke Covid-19-Patienten aus der Region auch in deutschen Krankenhäusern behandelt. Mülhausen (Mulhouse) im Süd-Elsass gilt als Epizentrum der Pandemie in Ostfrankreich. Im Februar hatten sich in der

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1600 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema