Länder

Justiz Oberlandesgericht Karlsruhe sieht sich überlastet

Klagen wegen Diesel

Archivartikel

Karlsruhe.Das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe ächzt unter der Last der Dieselverfahren. In den ersten fünf Monaten des Jahres seien an den Standorten Karlsruhe und Freiburg bereits mehr Klagen eingegangen als im gesamten Vorjahr, sagte am Dienstag Renate Rohde, Vorsitzende des in Karlsruhe zuständigen Zivilsenats. Am Standort in der Fächerstadt gingen demzufolge bis Ende Mai bereits 350 Fälle ein.

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1351 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema