Länder

Umweltpolitik Opposition kritisiert Verkehrsminister

Koalition verteidigt Fahrverbote

Archivartikel

Stuttgart.Die Diesel-Fahrverbote in Stuttgart haben gestern die Gemüter im Landtag erhitzt. FDP und SPD warfen der grün-schwarzen Regierung Willkür und einen Schlingerkurs vor. „Sie wollen das Automobil kaputtmachen“, beschuldigte FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke die Grünen. Die CDU lasse sich von Grünen-Verkehrsminister Winfried Hermann über den Tisch ziehen. SPD-Fraktionschef Andreas Stoch forderte

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1262 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema