Länder

Soziales Reform von Jugendhilfegesetz konkretisiert

Koalition will Heimkinder finanziell entlasten

Archivartikel

Mainz.Jungen Menschen in Heimen oder Pflegefamilien dürfen keine zusätzlichen Steine in den Weg gelegt werden – mit diesem Appell dringen die drei Regierungsfraktionen in Rheinland-Pfalz auf eine völlige Abschaffung der Regelung, wonach bei eigenem Verdienst 75 Prozent als Kostenbeitrag zur Jugendhilfe abgegeben werden müssen. SPD, FDP und Grüne kündigten dazu am Montag einen Antrag an.

In

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1372 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00