Länder

Kommunalreform Forscher legen Gutachten vor / Innenminister spricht sich gegen drastische Fusion aus

Kommunalreform Rheinland-Pfalz: Lewentz will Bürgernähe beibehalten

Archivartikel

Mainz.Nach der Aufregung um Vorschläge von Experten für eine umfassende Gebietsreform in Rheinland-Pfalz betont die Landesregierung, die Behörden sollen auch künftig für die Bürger erreichbar sein. „Man will diese Bürgernähe auf keinen Fall aufgeben“, sagte Innenminister Roger Lewentz (SPD) gestern. Der erste Teil der Kommunalreform zur Zusammenlegung von Verbandsgemeinden habe gezeigt, dass

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2552 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema