Länder

Verkehr Beamte der Polizei stoppen Autoprotzer in Frankfurter Innenstadt / Hohe Strafen bei aufgemotzten Fahrzeugen

Kontrolleinheit Kart auf Tour

Archivartikel

Frankfurt.Nico Briesemeister und sein Kollege haben in ihrem als Zivilfahrzeug getarnten Dienstwagen kaum den Hof des Frankfurter Polizeipräsidiums verlassen, als ein Wagen Aufmerksamkeit erregt: tiefgelegt, breite Felgen, und der Fahrer ignoriert mit röhrendem Motor eine rote Ampel. Ein klarer Fall für die beiden Beamten von Kart (Kontrolleinheit Autoposer, Raser, Tuner). Während Briesemeister ein

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4195 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00