Länder

Steuerpläne Grünen-Regierungschef wechselt zwischen Kritik und Unterstützung / Wahlkampfstoff für Schwarz-Gelb

Kretschmann auf Zickzack-Kurs

Archivartikel

Stuttgart.Das Bild von der "Balance" hat es Winfried Kretschmann angetan. So sehr sogar, dass es der baden-württembergische Grünen-Regierungschef bei der Bewertung der Steuererhöhungs-Pläne seiner Partei sowohl für das Lob nutzt wie für seine Kritik. "Je nachdem, wo er ist, hängt er sein Fähnlein in den Wind", ätzt CDU-Oppositionschef Thomas Strobl.

Drei Stationen weist Kretschmanns

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3901 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00