Länder

Landesregierung Ausweitung sicherer Herkunftsländer

Kretschmannneigt zu Ja

Archivartikel

Heilbronn.Baden-Württemberg wird am kommenden Freitag im Bundesrat vermutlich für die Ausweisung von Georgien, Algerien, Tunesien und Marokko als sichere Herkunftsstaaten stimmen. „Der Eindruck stimmt“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) gestern auf die Frage, ob er zur Zustimmung tendiere. Bislang hatte sich die grün-schwarze Landesregierung bei diesem Thema noch nicht einheitlich

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1448 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema