Länder

Verfassung: SPD und Linke gegen Änderungspläne

Kritik an FDP-Minister Hahn

Archivartikel

Wiesbaden. SPD und Linke in Hessen haben kritisch auf Vorschläge von Justizminister Jörg-Uwe Hahn (FDP) zu einer Reform der Landesverfassung reagiert. Eine Änderung der Verfassung sollte nur im breiten Konsens der Landtagsfraktionen erfolgen, mahnte der SPD-Fraktionsgeschäftsführer Günter Rudolph gestern in Wiesbaden. Hahns Vorschläge verstießen indes gegen den Geist der Verfassung: "Was nicht

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2202 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00