Länder

Gartenschau Zuschlag wegen guter Flüchtlingsarbeit vergeben

Kritik an Minister Hauk

Archivartikel

Stuttgart.Eine Landesgartenschau als Belohnung für gute Flüchtlingsarbeit? Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) steht nun in der Kritik, weil er die Vergabe der Landesgartenschau 2026 nach Ellwangen an den Verbleib der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) dort geknüpft haben soll. SPD-Landeschefin Leni Breymaier zeigte sich „fassungslos“ wegen dieser Verbindung. Die AfD im Landtag warf dem Minister

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1099 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00