Länder

Medizin

Künftige Ärzte mit Lernjahr zufrieden

Archivartikel

Mainz.Etliche Nachwuchsärzte in Rheinland-Pfalz sind mit ihrem sogenannten Praktischen Jahr (PJ) zufrieden. Das geht aus einer Bewertung der Internetplattform PJ-Ranking hervor. In der Kritik stehen bei einigen Lernenden aber die Bezahlung und der PJ-Unterricht. Das Lehrjahr in einem Krankenhaus soll Medizinstudenten auf ihren späteren Arztalltag vorbereiten. Seit 2005 können PJ-ler ihre Ausbildungsstätten in Deutschland auf der Internetplattform benoten und kommentieren. Für viele rheinland-pfälzische Krankenhäuser gibt es auf der Seite gute Noten. Dazu gehören etwa die Hunsrück Klinik in Simmern und die Krankenhäuser in Bad Kreuznach. lrs