Länder

Gesundheit Fraktionen gegen Therapien für Homosexuelle

Land fordert Verbot

Archivartikel

Wiesbaden.Hessen macht sich im Bundesrat für ein Verbot von zweifelhaften Therapien für Homosexuelle stark. Die Landesregierung kann sich dabei auf eine breite Unterstützung aus dem Landtag stützen, wie eine Abstimmung gestern ergab. Gesundheitsminister Kai Klose (Grüne) kündigte an, mit seiner Initiative gegen die sogenannte Konversionstherapie vorzugehen. Diese Behandlungen zielen darauf ab, die

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1670 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00