Länder

Beatmungsplätze Lücke bei Erstattung der Kosten

Land soll Betten bezuschussen

Archivartikel

Stuttgart.Etwas mehr als 3000 Intensivbetten mit einem Beatmungsgerät gibt es aktuell in den baden-württembergischen Krankenhäusern. Wegen der Corona-Pandemie soll die Zahl weiter erhöht werden – die Landesregierung strebt als Zielwert mehr als 5500 Betten mit Beatmungsmöglichkeit an. Bei der Finanzierung sieht die Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft (BWKG) jedoch große Probleme auf die

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1993 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema