Länder

Lobbyregister Regierung im Südwesten will vorankommen

Land wartet auf Regel vom Bund

Archivartikel

Stuttgart.Die Regierungsfraktionen von Grünen und CDU in Baden-Württemberg wollen beim Thema Lobbyregister vorankommen. Der parlamentarische Geschäftsführer, Uli Sckerl, sagte in Stuttgart: „Wir setzten darauf, dass es nun klappt.“ Die Bürger hätten das Recht zu erfahren, wer in welcher Form an der politischen Willensbildung mitwirke. Nicole Razavi, parlamentarische Geschäftsführerin der

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1425 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema