Länder

Wahl Aktionswoche soll Bewusstsein stärken

Land wirbt für Europa

Archivartikel

Wiesbaden.Zum Start der hessenweiten Europawoche hat Europaministerin Lucia Puttrich (CDU) die Menschen dazu aufgerufen, sich an der Europawahl am 26. Mai zu beteiligen. Die Aktionswoche solle zeigen, wie viel Europa in Hessen steckt, sagte die Ministerin gestern zum Auftakt in Wiesbaden. Sie wünsche sich bei der Wahl ein klares Bekenntnis zu einem geeinten Europa.

Mit dem Aktionsprogramm „Lebe Dein Europa“ werde die Landesregierung in den nächsten Wochen zeigen, welche große Bedeutung die Europäische Union für Hessen hat. „Europa bedeutet Freiheit und Vielfalt“, betonte Puttrich. Etwa 4,7 Millionen Hessen sind aufgerufen, am 26. Mai wählen zu gehen.

Neben den wahlberechtigten Deutschen können auch etwa 400 000 in Hessen lebende EU-Bürger abstimmen. 40 Parteien und sonstige politische Vereinigungen werden in Hessen an der Wahl der Abgeordneten zum 9. Europäischen Parlament teilnehmen. Bei der vergangenen Europawahl 2014 hatten sechs deutsche Abgeordnete ihren Wohnsitz in Hessen. lhe