Länder

Informationstechnologie Bildungsplattform vor dem Aus

Landesfirma wird geprüft

Archivartikel

Stuttgart.Die Pannen um die gestoppte Bildungsplattform des Landes Baden-Württemberg bringen die für die gesamte Informationstechnologie zuständige Landesgesellschaft BITBW unter Druck. IT–Chef Stefan Krebs kündigte gestern im Innenausschuss des Landtags an, dass der zentrale Dienstleister auf den Prüfstand kommt. Es gebe Bedarf für Optimierungen.

BITBW war 2015 an den Start gegangen und soll die

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1258 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00