Länder

Wald Nach Unwetterschäden dauern Aufräumarbeiten an

Lebensgefahr durch Orkan

Archivartikel

Kassel.In nord- und mittelhessischen Wäldern besteht abseits der Wege weiter Lebensgefahr durch Orkanschäden. Besonders Windwurfflächen seien kein Abenteuerspielplatz, sagte eine Sprecher des Landesbetriebs Hessen Forst gestern in Kassel. Gefahr droht durch umstürzende Bäume, herabfallende Äste und liegende Bäume, die unter großer Spannung stehen. Die Beseitigung der Schäden des Orkans „Friederike“

...
Sie sehen 42% der insgesamt 957 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00