Länder

Verfassungsschutzbericht Behörde sieht nach wie vor große Gefahr durch Rechtsextremisten / Islamisten weiterhin unter Beobachtung

Lehren aus dem Fall Lübcke

Archivartikel

Wiesbaden.Sieht man sich nur die Zahlen im Verfassungsschutzbericht 2018 an, hält sich das Problem des Rechtsextremismus in Hessen noch in überschaubaren Grenzen: 1475 Personen wurden demnach diesem Spektrum zugerechnet, das sind zehn mehr als im Vorjahr. Und die Zahl der Straftaten der Szene ging sogar um eine auf 539 zurück. Doch schon die der Gewalttaten darunter stieg von 16 auf 25. Und vor allem:

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3811 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00