Länder

Bildung Land stellt Initiative für Rechtschreibkompetenz vor

Lehrer sollen Fachwissen vertiefen

Archivartikel

Stuttgart.Die Fähigkeiten zum Lesen und Schreiben gehen bei Grundschülern weiter auseinander: Fast jeder fünfte Viertklässler im Südwesten erreiche nicht den bundesweiten Mindeststandard in der Rechtschreibung.

Baden-Württemberg will mit einer Fortbildungsinitiative erreichen, dass Grundschullehrer den Kindern die Rechtschreibung besser vermitteln. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) stellte

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1592 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema