Länder

Schule Kein Staatsexamen - fristlose Kündigung

Lehrer wegen Fälschung entlassen

Archivartikel

Landau/Trier.Ein Gymnasiallehrer aus Landau hat seine eigenen Abschlusszeugnisse gefälscht und ist deshalb fristlos entlassen worden. Der 42-Jährige fälschte die Zeugnisse über seine beiden Staatsexamina, sagte sein Anwalt Stefan Beck gestern in Landau: "Er hat seine Zeugnisse aufgehübscht."

Das erste Staatsexamen habe er nicht bestanden, sich aber eines mit bestandenen Prüfungen ausgestellt; nach

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1746 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00