Länder

Luftverkehr: Größeres Unglück verhindert

Lob für den Piloten nach Notlandung in Stuttgart

Archivartikel

Stuttgart. Der Pilot der notgelandeten Frachtmaschine in Stuttgart hat am Dienstagabend möglicherweise ein größeres Unglück verhindert. Nach Angaben der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) klemmte das rechte Hauptfahrwerk und konnte nicht ausgefahren werden. "Der Pilot landete die Maschine auf dem linken Hauptfahrwerk und dem Bugrad. Erst im Rollen kam das Flugzeug von der Landebahn

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1930 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00