Länder

Junge Union Kurz vor dem Landestag der CDU-Nachwuchsorganisation kommt erneut Ärger über den Vorsitzenden auf

Löbel spannt Geldgeber vom Kaukasus ein

Archivartikel

Stuttgart.Die Junge Union (JU) Baden-Württemberg kommt nicht zur Ruhe. Im Vorfeld des Landestages der CDU-Jugendorganisation am 10. November in der Sinsheimer Rhein-Neckar-Arena gibt es neuen Ärger. Auf der Rückseite des Einladungsflyers, mit dem der JU-Landesvorsitzende Nikolas Löbel die rund 300 Delegierten und etwa 200 Gäste einlädt, befindet sich ein Logo mit der Aufschrift "Azerbaijan Student

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3936 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema