Länder

AfD Schriftführer als Zielscheibe der radikalen Kräfte

Machtprobe im Vorstand

Archivartikel

Stuttgart.Auch im Wahlkampfendspurt vor den Europa- und Kommunalwahlen setzt sich bei der AfD im Südwesten der Machtkampf zwischen Gemäßigten und Radikalen fort. Aktuell geht es um Dieter Amann, der im Februar als Schriftführer in den neunköpfigen Landesvorstand gewählt wurde.

Der 57-jährige Beamte, der im Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen für den Bundestag kandidierte, zählt zu den moderateren

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1725 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema