Länder

Mobilität Stadt sieht Verbesserung der Luftqualität

Mainz vorerst weiter ohne Fahrverbote

Archivartikel

Mainz.Angesichts tendenziell rückläufiger Stickstoffdioxid-Werte (NO2) wird die Stadt Mainz vorerst keine Fahrverbote verhängen. Das kündigte Umwelt- und Verkehrsdezernentin Katrin Eder (Grüne) am Donnerstag an. Die Stadt sei der Auffassung, dass ergriffene und noch geplante Maßnahmen den Wert unter den europäischen Grenzwert von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft drücken werden. „Wir wollen zeigen,

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1637 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00