Länder

Datenschutz Schulen sollen besser vor digitalen Gefahren warnen

Mainz will mehr Aufklärung

Archivartikel

Mainz.Rheinland-Pfalz ist bei der Aufklärung von Kindern über digitale Gefahren nach Aussage seines Datenschutzbeauftragten bundesweit Vorreiter. Dennoch gingen auch hier die Schulen noch zu wenig darauf ein, kritisierte Edgar Wagner in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa. "Unsere freiwilligen Workshops reichen nicht aus. Datenschutz muss verpflichtend in den Lehrplan von Kernfächern

...

Sie sehen 42% der insgesamt 957 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema