Länder

EnBW-Aktienrückkauf Staatsanwaltschaft stellt Untreue-Ermittlungen gegen Ex-Ministerpräsidenten ein / Pflichtverletzung gerügt

Mappus schafft Befreiungsschlag

Archivartikel

Stuttgart.Man verliert leicht den Überblick zwischen all den Prozessen und Ermittlungsverfahren, die sich um den früheren Ministerpräsidenten Stefan Mappus (CDU) ranken. Am Dienstag sitzt der Ex-Regierungschef noch im Gerichtssaal, weil er von der Anwaltskanzlei Gleiss Lutz eine halbe Million Schadensersatz wegen falscher Beratung will. Gestern nun teilt die Staatsanwaltschaft Stuttgart mit, dass sie

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4116 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00