Länder

Kriminalität: Neuer Streit um die Datensammlung mit 1700 Verdachtsfällen / FDP setzt sich in Stuttgarter Koalition durch

Mappus schiebt Steuersünder an Bund ab

Archivartikel

Peter Reinhardt

Stuttgart/Berlin. Nach wochenlangem Streit in der baden-württembergischen CDU/FDP-Koalition will Ministerpräsident Stefan Mappus die Entscheidung über den Ankauf der Steuersünder-CD an den Bund übertragen. Was als Befreiungsschlag gedacht war, endete in neuem Hickhack mit dem Bundesfinanzministerium. Der Ankauf sei alleine Sache der Länder, betonte dessen

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3067 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00