Länder

Integration Im Südwesten werden 3500 Asylsuchende ausgebildet / Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut lobt Fortschritte

Mehr Flüchtlinge gehen in die Lehre

Archivartikel

Stuttgart.Im vergangenen Herbst haben in Baden-Württemberg 2387 Flüchtlinge eine Ausbildung begonnen. Sie stammen aus den acht Asyl-Hauptherkunftsländern Syrien, Iran, Irak, Afghanistan, Eritrea, Nigeria, Pakistan und Somalia sowie aus Gambia. Dies ist eine deutliche Steigerung zum Herbst 2016, als noch 868 Flüchtlinge aus diesen Ländern einen Ausbildungsvertrag

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2662 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema