Länder

Statistik Ausgaben für Waren und Dienstleistungen steigen

Mehr Geld für Gesundheit

Archivartikel

Wiesbaden/Bad Ems.Die Kosten für Waren und Dienstleistungen rund um die Gesundheit haben 2018 für jeden Hessen durchschnittlich 4773 Euro betragen. Das sind etwas mehr als der bundesdeutsche Durchschnitt von 4712 Euro je Einwohnerin und Einwohner, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Mittwoch mitteilte. Die Gesundheitsausgaben in Hessen insgesamt stiegen demnach 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 4,5

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1159 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00