Länder

Bildung CDU will mindestens 500 000 Euro vom Land

Mehr Hilfe für Analphabeten

Archivartikel

Stuttgart.Die CDU-Landtagsfraktion fordert mehr Investitionen des Landes in den Kampf gegen Analphabetismus im Südwesten. „Es ist erschreckend, dass nach Studien rund eine Million Menschen in Baden-Württemberg nicht ausreichend lesen und schreiben können“, sagte der CDU-Bildungspolitiker Siegfried Lorek im Gespräch mit dieser Zeitung. Hintergrund des Vorstoßes ist, dass die EU-Förderung von

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1406 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00