Länder

Ausbildung Azubis gehen im Südwesten als Werbebotschafter an die Schulen / Verschärfte Konkurrenz um den Nachwuchs

Mehr Stellen, weniger Bewerber

Archivartikel

Stuttgart.Der Nachwuchsmangel für die Unternehmen verschärft sich. Im laufenden Ausbildungsjahr ist in Baden-Württemberg die Schere zwischen den angebotenen Lehrstellen und den Bewerbern weiter aufgegangen: Der Arbeitsverwaltung waren im Mai mit 65 500 fast neun Prozent mehr Lehrstellen gemeldet als vor einem Jahr, die Zahl der noch nicht besetzten Plätze ging dagegen um elf Prozent auf 28 700 zurück.

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3665 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00