Länder

Unfälle Gegenüber 2018 Zunahme um rund zwölf Prozent

Mehr Tote im Verkehr

Archivartikel

Wiesbaden.Die Zahl der tödlichen Unfälle auf Hessens Straßen ist 2018 deutlich gestiegen. 239 Personen verloren im Straßenverkehr ihr Leben, wie das Statistische Landesamt gestern in Wiesbaden mitteilte. Das sind 26 Tote oder 12,2 Prozent mehr als noch im Jahr zuvor. Insgesamt wurden in Hessen 21 515 Unfälle mit Personenschaden gezählt und damit 395 (plus 1,9 Prozent) mehr als im Jahr 2017. Die Zahl der

...

Sie sehen 48% der insgesamt 835 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00