Länder

Corona Historische Festhalle wird Impfzentrum

Messe GmbH schreibt dickes Minus

Archivartikel

Frankfurt.In der Corona-Pandemie sind Umsatz und Ertrag der Frankfurter Messegesellschaft eingebrochen. Man werde im laufenden Geschäftsjahr bei einem gedrittelten Umsatz von rund 250 Millionen Euro einen dreistelligen Millionenverlust realisieren, sagte Messechef Wolfgang Marzin am Mittwoch. 2019 hatte die umsatzstärkste deutsche Messegesellschaft noch 736 Millionen Euro Umsatz ausgewiesen, woraus sich

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1847 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00