Länder

Kriminalität: Urteilsabsprache im spektakulären Raubprozess

Millionendiebmuss ins Gefängnis

Archivartikel

Ulm. Er hat sich mit 2,7 Millionen Euro im Geldtransporter aus dem Staub gemacht - dafür muss der Fahrer für drei Jahre und sechs Monate hinter Gitter. Das Landgericht Ulm verurteilte den 37-Jährigen aus Bad Saulgau gestern wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall. Es rechnete dem Angeklagten an, dass er die Tat gestanden sowie Reue und Einsicht gezeigt habe. Ende Oktober hatte der

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1110 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00