Länder

Prozess Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft

Mit 22 Schüssen hingerichtet

Archivartikel

Frankfurt.Im Prozess um den gewaltsamen Tod eines Rockers im Drogenmilieu will das Landgericht Frankfurt am nächsten Freitag das Urteil verkünden. Nach dem Willen der Staatsanwaltschaft soll der 28 Jahre alte Angeklagte wegen Mordes mit lebenslanger Haft bestraft werden. Sie forderte am Freitag außerdem, die besondere Schwere der Schuld festzustellen, was eine Entlassung nach 15 Jahren ausschließen

...
Sie sehen 47% der insgesamt 841 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00