Länder

Bildung Lehrer, Eltern und Schüler mahnen beim Digitalpakt auch Fortbildung der Pädagogen und Datenschutz an

Mit ein paar PCs ist es nicht getan

Archivartikel

Wiesbaden.Zwei Jahre haben Bund und Länder über den Digitalpakt gestritten, bis am Ende feststand: Hessen bekommt daraus bis 2024 fünf Jahre lang jeweils 74 Millionen Euro für die digitale Ausstattung seiner Schulen. Nächsten Montag wollen Ministerpräsident Volker Bouffier, Kultusminister Alexander Lorz (beide CDU) und weitere Kabinettsmitglieder ein Konzept präsentieren, was mit dem Geld geschehen

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3751 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00