Länder

Tierquäler

Mit Enten Fußball gespielt

Archivartikel

Lohfelden/Kassel.Mit einer lebenden Ente sollen Jugendliche im nordhessischen Lohfelden Fußball gespielt und das Tier so getötet haben. Nach Aussage einer Zeugin trat die Gruppe von fünf bis sechs Jugendlichen am Freitagabend aber mindestens gegen zwei Tiere und spielte "mit ihnen über die Straße hinweg Fußball". Erwachsene, die die Tierquälerei gesehen hatten, trauten sich laut Zeugin nicht, einzuschreiten.

...
Sie sehen 49% der insgesamt 829 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00