Länder

Umweltschutz Getränkemarkt verzichtet freiwillig auf Plastik

Mit erstem Tag zufrieden

Archivartikel

Stuttgart.Als Zeichen für den Umweltschutz verkauft der Stuttgarter Getränkehändler Hans-Peter Kastner seit Donnerstag keine Einwegflaschen mehr. Bundesweit war er mit diesem Schritt zum Internetstar geworden. Mit dem Auftakt seiner Aktion ist er zwar zufrieden, er hat allerdings auch gemischte Gefühle.

„Heute Morgen, das war eine Mischung aus Angst und Stolz“, sagte Kastner der Deutschen

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1086 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema