Länder

NSU-Ausschuss Journalisten äußern als Zeugen Zweifel an der offiziellen Theorie / Heftige Kritik an Ermittlern

Mord an Polizistin Zufallstat?

Archivartikel

Stuttgart.Am Ende hatten sie viele Fragen gestellt, sich Anregungen geholt, aber nichts elementar Neues erfahren. Die Mitglieder des NSU-Untersuchungsausschusses im Stuttgarter Landtag befragten gestern Journalisten, die sich über Jahre mit der Zwickauer Terrorzelle um Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt beschäftigten. Der Neonazi-Gruppe werden zwischen den Jahren 2000 bis 2006 zehn Morde

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3652 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00