Länder

Urteil Streit zwischen Kollegen um Religion endet tödlich

Mordaspekt erwiesen

Archivartikel

Konstanz.Weil er einen Kollegen nach einem Streit um Glaubensfragen getötet hat, ist ein 26-Jähriger wegen Mordes verurteilt worden. Das Landgericht Konstanz verhängte gestern eine lebenslange Freiheitsstrafe, wie eine Gerichtssprecherin mitteilte.

Angeklagt war der Täter wegen Totschlags – auch in seinem Plädoyer war Oberstaatsanwalt Ulrich Gerlach bei diesem Vorwurf geblieben und hatte zwölf

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1206 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema