Länder

Nach Fußball-Vandalismus: „Elf Freunde“ sind wieder vereint

Archivartikel

Kaiserslautern.Nach Restaurierungsarbeiten stellte die Stadt Kaiserslautern am Donnerstag die Fußballerfiguren am sogenannten Elf-Freunde-Kreisel wieder auf. Zwei der Betonstatuen waren im August schwer beschädigt worden – ihnen wurden die Köpfe abgeschlagen. Die Polizei schließt eine Verbindung zu dem damals bevorstehenden Spiel zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und seinem badischen Rivalen SV Waldhof

...

Sie sehen 53% der insgesamt 750 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema