Länder

Justiz Der Vierbeiner hatte eine 72-jährige Seniorin in Stetten getötet / Prozess in Sigmaringen gestartet

Nach Hundeattacke: Besitzer vor Gericht

Archivartikel

Sigmaringen.Die Seniorin hat keine Chance. Im Mai 2017 wird sie – so schildert es der Staatsanwalt – in Stetten am kalten Markt (Kreis Sigmaringen) von einem Hund der Rasse Kangal angefallen. Das Tier reißt sie zu Boden, beißt ihr mehrfach in Kopf und Hals. Zwar ist schnell ein Notarzt da. Doch der kann sich erst um die Frau kümmern, als der aggressive Hund von ihr ablässt. Die Seniorin stirbt an ihren

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2911 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00