Länder

Baden-Württemberg Gesetz für Verfassungsbeschwerde in Arbeit

Neuer Rechtsweg ab 2013

Archivartikel

Stuttgart.Baden-Württemberger können voraussichtlich ab Frühjahr 2013 ihre Rechte aus der Landesverfassung per Beschwerde einfordern. Das Gesetz soll nach derzeitiger Planung zum 1. April 2013 in Kraft treten, sagte Präsident Eberhard Stilz vom baden-württembergischen Staatsgerichtshof gestern in Stuttgart. Derzeit laufe die Anhörung zum Entwurf. "Wenn ich ein Recht schaffe, dann muss ich den Bürgern

...
Sie sehen 44% der insgesamt 910 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00