Länder

Rettungswesen Zahl der unbegründeten Alarmierungen steigt / Blaulicht-Fahrten kommen auf den Prüfstand

Notarzt-Einsätze ohne Grund

Archivartikel

Stuttgart.Die Zahl der unnötigen Alarmierungen beim Rettungsdienst legt zu. „Es gibt in Baden-Württemberg einen Anstieg solcher Einsätze“, sagt Udo Bangerter vom Landesverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Für das Jahr 2016 haben die Experten der Stelle für Qualitätssicherung im Rettungsdienst Baden-Württemberg (SQR-BW) festgestellt, dass bei 22,7 Prozent der Notarzt-Einsätze kein begründetes

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3141 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00