Länder

Urteil: Landesarbeitsgericht lässt Revision zu

NPD-Aktivist klagt gegen Kündigung

Archivartikel

Waltraud Kirsch-Mayer

Mannheim/ Karlsruhe. Gegen seine Kündigung hat ein NPD-Anhänger, der in Karlsruhe bei der Oberfinanzdirektion beschäftigt ist, geklagt und vor dem Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg teilweise obsiegt. Allerdings muss das Land den Mann nicht weiterbeschäftigen, solange der Prozess läuft. Revision wurde zugelassen.

Seit 2003 arbeitet der

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1833 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00