Länder

Corona Kapazitäten in Krankenhäusern sinken bei steigenden Infektionszahlen / Personal stößt an seine Grenzen

Nur noch 23 Prozent der Intensivbetten frei

Stuttgart.„Die Zahlen steigen an“, sagt Baden-Württembergs Sozialminister Manne Lucha (Grüne) mit Blick auf die zuletzt in den Südwest-Krankenhäusern behandelten Covid-19-Patienten. Nach Angaben der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft (BWKG) werden aktuell (Stand 17. November) 404 Personen, bei denen zuvor eine Infektion mit dem Coronavirus festgestellt worden ist, in den Südwest-Kliniken

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2847 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema