Länder

Fußball-WM: Dem Deutschen Haus in Johannesburg droht Aus vor dem Anstoß / Millionenschaden für das Land

Oettinger trippelt ins Abseits

Archivartikel

Peter Reinhardt

Stuttgart. Dem Land Baden-Württemberg droht mit dem Deutschen Haus für die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika eine Millionenpleite. "Das Projekt steht derzeit auf dem Prüfstand", erklärte gestern ein Regierungssprecher. Insider halten den Abpfiff für das von Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) persönlich betriebene Präsentationsprojekt für sicher. Der Grund:

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2951 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00